Arbeitsgemeinschaften in der SPD

Der SPD-Parteivorstand - und die Vorstände der anderen Gliederungsebenen - haben in den zurückliegenden Jahrzehnten und Jahren zehn Arbeitsgemeinschaften eingerichtet. Sie betreuen spezielle Gebiete und Gruppen und bringen ihre Themen und Positionen in die Diskussion ein. Übrigens: Auch Nichtmitglieder haben in den Arbeitsgemeinschaften Gelegenheit mitzumachen, um die Arbeit der SPD kennenzulernen.

  • Arbeitsgemeinschaft SPD 60 plus
  • Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA)
  • Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB)
  • Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF)
  • Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokrat_innen im Gesundheitswesen (ASG)
  • Arbeitsgemeinschaft Selbstständige (AGS)
  • Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Jurist_innen (ASJ)
  • Arbeitsgemeinschaft der Jungsozialist_innen in der SPD (Jusos)
  • Arbeitsgemeinschaft ehemals verfolgter Sozialdemokraten (AvS)
  • Arbeitsgemeinschaft der Lesben und Schwulen in der SPD (Schwusos)

Juso Logo Jusos

Wir Jusos sind die Jugendorganisation der SPD. Als Teil der SPD engagieren wir uns für unsere politischen Vorstellungen und wollen die SPD nach unseren Maßstäben gestalten.
Wir sind aber mehr als das: Als politischer Jugendverband sind wir Teil der jungen Generation und kämpfen für politische Mehrheiten. In Wahlkämpfen streiten wir für fortschrittliche Reformen und gegen Marktradikale und Konservative. Bei den Jusos engagieren sich junge Menschen zwischen 14 und 35.

Zur Zeit gibt es leider keine aktive Juso-AG in Aerzen. Wenn du Interesse hast dich bei den Jusos zu engagieren wende dich bitte an unseren Juso-Beauftragten Sascha.

 

Logo Ag60plus

Die AG SPD 60plus ist eine Arbeitsgemeinschaft der SPD, die im Rahmen der politischen Willensbildung und im organisatorischen Aufbau der Partei eine besondere Bedeutung haben. Die Tätigkeit der Arbeitsgemeinschaften richtet sich an spezielle Ansprechpartner und -partnerinnen der SPD. Sie bringen ihre Themen, ihre Positionen und Ihre Vorschläge in die Diskussion der Partei ein und werben um innerparteiliche wie um gesellschaftliche Mehrheiten.

Wenn du dich bei der AG 60plus engagieren möchtest, scheue dich nicht unsere Genoss_innen Renate, Sieghard oder Manfred anzusprechen.