Verbraucherschutz

Alle Themen
 
Header Verbraucherschutz

Verbraucherschutz stellt die gesundheitlichen Interessen der Menschen in den Vordergrund. Er ist Baustein für ein soziales Europa und eine soziale Welt.

Die SPD räumt der Lebensmittelsicherheit einen besonders hohen Stellenwert ein und bekennt sich zu gentechnikfreien Regionen. Ein Höchstmaß an Transparenz und ein ungehinderter Zugang zu allen Produktinformationen sind für uns oberste Priorität.

Wir werden daher eine umfassende Internetplattform für den Verbraucherschutz einrichten und Verbraucherschutzrechte implementieren. Den Schwerpunkt wollen wir auf den vorsorgenden Verbraucherschutz legen. Daher müssen zukünftig die Verursacher für Fehlentwicklungen haften und die Kosten tragen.

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 
Rohde Dennis Mdb Pressefoto

Dennis Rohde zum stellvertretenden Sprecher für Verbraucherpolitik gewählt

Bundestagsabgeordneter übernimmt Führungsposition in der Arbeitsgruppe Verbraucherpolitik der SPD-Bundestagsfraktion

Der örtliche Bundestagsabgeordnete für Oldenburg und das Ammerland, Dennis Rohde (SPD), ist zum stellvertretenden Sprecher der Arbeitsgruppe Verbraucherpolitik der SPD-Bundestagsfraktion gewählt worden. mehr...

 
Stephan Weil und Nils Hindersmann

Niedersachsen profitiert von Europa

In rund sieben Wochen wird europaweit das neue Europäische Parlament gewählt. „Das ist für Deutschland und für Niedersachsen, insbesondere aber für die Menschen in den weniger wohlhabenden Mitgliedsländern eine große Chance auf mehr Gerechtigkeit“, sagt SPD-Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil. mehr...

 
Tack Kerstin 225

Kerstin Tack: Verbraucherinnen und Verbraucher stärken – Marktwächter einführen

Zur heutigen Debatte des Deutschen Bundestages zum Antrag der SPD-Fraktion: „Verbraucherinnen und Verbraucher stärken – Marktwächter einführen“ erklärt die hannoversche SPD-Bundestagsabgeordnete Kerstin Tack:

Die SPD-Bundestagsfraktion will die Verbraucherzentralen in den fünf primären Bereichen Finanzen, Energie, Digitale Welt, Lebensmittel und Gesundheit zu Marktwächtern ausbauen. mehr...

 
Siebels Wiard

SPD begrüßt die Stärkung des Verbraucherschutzes in Niedersachsen

Wiard Siebels, agrarpolitischer Sprecher der SPD- Fraktion im Niedersächsischen Landtag, unterstützt den Kurs der Landesregierung bei der Neuausrichtung des Verbraucherschutzes:

„Der Verbraucherschutz bekommt endlich den Stellenwert, den die Menschen in unserem Land auch erwarten“, so Siebels. mehr...

 
Hone Birgit

Team Weil: Birgit Honé fordert Kurswechsel in der Tiermast

Zu dem jetzt veröffentlichten Film der Tierrechtsorganisation PETA sowie zu dem neuen Tierschutz-Label bezieht Birgit Honé Stellung, sie ist Mitglied im „Team Weil“ für Europa, regionale Entwicklung und Landwirtschaft. Die Bilder sind in Friesoythe entstanden, in einem Betrieb der Putenerzeugergemeinschaft Ahlhorn, die mit dem Unternehmen Grotelüschen, des Mannes der ehemaligen niedersächsischen CDU-Landwirtschaftsministerin Astrid Grotelüschen, verbunden ist. mehr...

 
 
 

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.